Stadtbeisl | Das Haus
21442
page,page-id-21442,page-template-default,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-2.2,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.1,vc_responsive
 

Das Haus

Das Haus ist seit mehreren hundert Jahren eine Stätte der Gastlichkeit. Es hat lange Tradition, und seine Geschichte ist mit der von Scheibbs auf das Engste verbunden.

Über der Eingangstür befindet sich ein Schlussstein aus dem Jahre 1654. Damals war in diesem Haus eine Kartäuserbrauerei untergebracht. Verschiedene Räumlichkeiten weisen auf diese Zeit hin. Vermutlich wurde um 1800 die Kartäuserbrauerei aufgelassen und das bürgerliche Gasthaus „Zum goldenen Hirschen“ eingerichtet.

 

1985-1995 präsentierte sich das Gasthaus als Restaurant „Allegro“, anschließend folgt die Pizzeria „Giovanni“ und die „Weinstube“.
Im September 2011 eröffnen Hans Martin und Maria Hudl das „Scheibbser Stadtbeisl“.

goldener-hirsch-800

Stadtbeisl-Panorama